Linux 3.0 erschienen

Es ist im netz nicht zu überlesen: Linux 3.0 ist erschienen! Alle einschlägigen und weniger einschlägigen Medien bringen die Meldung:

https://lwn.net/Articles/452040/

http://www.pro-linux.de/news/1/17294/linux-kernel-30-freigegeben.html

http://www.osnews.com/story/24979/Linux_3_0_Released

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Linux-Kernel-3-0-freigegeben-1279618.htm

http://www.golem.de/1107/85080.html

http://derstandard.at/1310511894507/Linux-Kernel-30-veroeffentlicht

Um exakt 5:00 und 30 Sekunden hat ein gewisser Linus Torvalds auf Google+ verkündet: “3.0 pushed out.”

Die Veränderungen im Kernel selbst sind eher evolutionär als revolutionär. Dies ist kein Nachteil sonders spricht eher für die kontinuierliche Weiterentwicklung nach den Bedürfnissen der Anwender (die sich ja auch nicht sprunghaft ändern). Die “größten” Probleme hat die Umstellung des Schemas der Versionsnummern von vierteilig (z.B. 2.6.39.3 vom 8. Juli 2011) auf dreiteilig (3.0.0 vom 22. Juli 2011), da diese in diversen Werkzeugen zur automatischen Verarbeitung (auch an unerwarteten Stellen) auftauchten. Aber auch diese “Herausforderung” wurde/wird gemeistert!

Herzliche Gratulation und ein großes Dankeschön allen die zur neuen Version 3.0 beigetragen haben!

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Tags kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>