Grazer Linuxtage 2013

Unter dem heurigen Motto “Freie Gedanken, freie Software, freie Gesellschaft” bieten die Grazer Linuxtage am 20. April 2013 von 9 bis 19 Uhr mit mehreren parallelen Vortragsreihen, Workshops und Projektständen ein vielfältiges Programm. Für AnfängerInnen werden professionelle Linux-Einschulungen angeboten und Fortgeschrittene haben die Gelegenheit, spannende Fachdiskussionen zu führen. Zahlreiche international renommierte Projekte wie KDE oder OpenStreetMap stellen sich auf der Veranstaltung vor und stehen für Fragen zur Verfügung.

Die Open Source Experts Group ist mit einem Stand auf den Linuxtagen vertreten und informiert über unsere Tätigkeiten und Möglichkeiten von Open Source Lösungen. Ein Mitglied von OSEG, Matthias Praunegger, hält um 13 Uhr einen Vortrag über den Einsatz von Groupware in Unternehmen. Bereits seit vielen Jahren setzen große Unternehmen derartige Systeme ein, welche zunächst als reine Maillösungen eingeführt und im Laufe der Zeit schnell durch zusätzliche Komponenten (Kalender, Kontakte, Aufgaben) erweitert worden sind. Inzwischen können aber auch Klein- und Mittelbetriebe sowie auch Privatanwender die Vorteile einer Groupware nutzen.

Wann: Samstag, 20. April 2013, 9:00 – 19:00 Uhr
Ort: FH Joanneum, Alte Poststraße 149, 8020 Graz
Eintritt: frei

Nähere Informationen unter www.linuxtage.at

Der Hashtag der Grazer Linuxtage 2013 lautet dieses Jahr #glt13

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Tags kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>